Blumenstrauss – so haltet er länger

Sie haben per Blumenversand einen schönen Blumenstrauß zum Geburtstag geschenkt bekommen und möchten das sich dieser möglichst lange hält! Hier einige Tipps, wie er mit natürlichem Mitteln nach 3 Tagen immer noch in alter Frische blüht.

Wasser

Am längsten halten Blumen, wenn man täglich das Wasser wechselt. Sonst lassen Bakterien den Blumenstrauß schnell welken.

Zucker und Essig

Wer ein Frischhaltemittel verwendet, braucht nicht täglich das Wasser zu wechseln. Dann reicht es, das Wasser einfach aufzufüllen. Frischhaltemittel lässt sich prima durch ein Stück Zucker und 1 EL Essig ersetzen. Wichtig dabei: Zucker allein schadet eher, nur in Kombination mit desinfizierendem Essig wirkt er.

Standort

Den Blumenstrauß nich tin die Nähe einer Obstschale stellen. Obst gibt ein Reifegas ab, das die Blumen welken lässt.

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare zu diesem Beitrag geschlossen.